Fördermittel

Autorisierte Fördermittelagentur

Bei Geld, fängt die Freundschaft an!

#endlichsparen

Gerne Unterstützen wir bei der Subventionierung Ihres Projektes. Ob für unsere Beratungsleistungen oder ganzheitliche Digitalisierungsprogramme finden wir immer das richtige Beratungsprogramm. Profitieren Sie von unserem All-In-One Förderservice. Wir schreiben Ihren Businessplan, füllen alle Antragsunterlagen aus, telefonieren bei den Förderinstituten nach & kümmern uns um eine zeitnahe Auszahlung. Auch nach Ihrem Zuwendungsbescheid sind wir für Sie da & übernehmen den Nachweisprozess für Sie.

Gute Entscheidung

#förderung

Go Digital

Das vom  Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz einberufene Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen, service- und kundengerecht, effizient und sicher.

Für wen ist go-digital geeignet?

Kleine und mittelständische Unternehmen unter 100 Beschäftigte und unter 20.Mio Euro Bilanzsumme.
Die Niederlassung des Unternehmens muss in Deutschland sein.

Besonderheiten:

-> Keine Freiberufler
-> Mindestens 1 Jahr am Markt

Was kann bei go-digital gefördert werden?
  • Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • Nutzung externer Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen sowie Social-Media-Tools, Website-Monitoring und Content-Marketing
  • nachgeordnete Geschäftsprozesse eines Online-Shops
  • Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle oder -prozesse
  • Digitalisierung vorhandener Geschäftsmodelle oder -prozesse
  • Einführung von E-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung im Unternehmen oder zwischen Unternehmen und Kunden bzw. Geschäftspartnern.
  • Je nach Wissens-, Erfahrungs- und Umsetzungsstand innerhalb des Unternehmens sind bspw. folgende Beratungs- und Umsetzungsleistungen möglich: Versand- und Retourenmanagement, Logistik, Lagerhaltung, elektronische Zahlungsverfahren
  • Erfassen und Erzeugen von Daten
  • Datenidentifizierung, Datenaus- und verwertung
  • Einsatz von künstlicher Intelligenz bei der Datenverarbeitung
  • Berücksichtigung von rechtlichen und sicherheitstechnischen Aspekten im Umgang mit Daten
  • Risiko- und Sicherheitsanalyse (Bewertung von Bedrohungen und möglichen Schwachstellen) der bestehenden oder neu geplanten betrieblichen IKT-Infrastruktur
  • Maßnahmen zur Initiierung/Optimierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen
  • Ziel: Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden sowie Minimierung von Risiken durch Cyberkriminalität; selbständiger Betrieb von grundlegenden erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen
Wie hoch ist die Förderquote

Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von sechs Monaten. Hier gilt ein maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro netto. Die maximal Gesamt-Fördersumme beträgt somit 33.300 € und wird zu 50 % subventioniert.

Weiterbildung Betrieb

Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB fördert die Weiterbildung von Beschäftigten, Selbstständigen, freiberuflich Tätigen und Unternehmern und unterstützt Beratungs- und Begleitleistungen zur Entwicklung und Umsetzung einer zukunftsgerechten und mitarbeiterorientierten Personalpolitik.

Für wen ist Weiterbildung Betrieb geeignet?
  • Unternehmen, Selbstständige und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt
Was kann bei Weiterbildung Betrieb gefördert werden?
  • Betriebliche Weiterbildungen
  • Personal- und Organisationsentwicklung
Wie hoch ist die Förderquote
  • Zuschuss in Höhe von 60% für Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten
  • Zuschuss in Höhe von 40% für Unternehmen mit 250 und mehr Beschäftigten
  • Zuschuss erhöht sich um 10% für Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten sowie für Unternehmen, die an einen Tarifvertrag im Sinne des Tarifvertrags-gesetzes gebunden sind
  • Zuschuss erhöht sich um 20 % für die Weiterbildung bestimmter Personengruppen
  • Gesamtzuwendung unter Berücksichtigung der Zuschläge darf 80 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben nicht übersteigen
SIE